blanchierte mandeln

✓ Perfekt im Müsli

✓ Ideal zum Backen und Kochen

✓ Ohne Zusätze

✓ Volle Nussaromen 

Lieferzeit: 2 - 4 Tage

Gramm
  • blanchierte mandeln | nusspower zum backen und mehr

    Unsere aromatischen, blanchierten Mandeln wachsen für dich ganz natürlich, werden schonend verarbeitet, vorsichtig gehäutet und dabei komplett naturbelassen. So können wir dir einen einzigartig leckeren Geschmack bei bester Qualität garantieren.

    machen mandeln schlank?

    Mandeln sollen beim Abnehmen helfen. Aber wie geht das, wo sie doch so einen hohen Fettanteil, der immerhin bei ca. 60 % liegt, aufweisen? Das ist ganz einfach erklärt. Denn Mandeln sollen den Heißhunger stillen. Wer also ein paar Nüsse am Tag knabbert isst automatisch weniger. So jedenfalls die Theorie. Ob es wirklich funktioniert ist wohl Typabhängig und das darf dann jeder für sich selbst ausprobieren. Aber ob mit oder ohne Diät, sind Mandeln wahre Powerkerne und wertvolle Energielieferanten. Dabei reicht aber schon eine kleine Handvoll am Tag, also ca. 30 g. Noch mehr Ballaststoffe bekommst du, wenn du unsere Mandeln mit Haut als Diäthelferlein wählst.

    Natural vintage snacks - reinvented.

  • was steckt alles in unseren blanchierten mandeln?

    Der Allrounder liefert außerdem einiges an Calcium und Eisen. Sogar die seltenen Spurenelemente Zink, Selen, Fluor und Folsäure sind in der blanchierten Mandel enthalten. Dazu enthalten sie viele ungesättigte Fettsäuren, Ballaststoffe, Eiweiß, Mineralstoffe, Vitamin B und E, sowie Beta-Karotin. Mandeln haben also einiges zu bieten und sind wahre kleine Powerkerne.

    wie snackst du deine blanchierten mandeln so richtig intelligent?

    Beim Mandeln essen darfst du so richtig genießen, langsam und bewusst essen, gründlich kauen. Das sollten wir eigentlich mit all unsern Mahlzeiten so machen. Bei den blanchierten Mandeln ist das allerdings besonders wichtig, da sie so deutlich besser verdaut werden und du auch nur so wirklich von allen Inhaltsstoffen profitieren kannst.

    wie und wo wachsen mandeln?

    Mandelbäume gehörten zu den Rosengewächsen. Sie werden zwischen 2 und 11 Meter hoch. Die Bäume sind auch für ihre wunderschönen Blüten bekannt. Ein ganzes Feld voller Mandelbäume im Frühling ist unvergleichlich schön. Heute findet man große Mandelplantagen meist in Kalifornien und im Mittelmeerraum. Schon seit über 4.000 Jahren werden Mandelbäume kultiviert, was zeigt wie lange sie schon sehr beliebt und geschätzt sind.

    mandeln mit oder ohne haut?

    Wir haben beides im Sortiment, auch die Mandel mit Haut ist bei uns sehr beliebt. Es kommt immer ganz darauf an, was du mit deiner Mandel machen möchtest und welche Ansprüche du hast. Zum Backen und für Pralinen ist die blanchierte Mandel perfekt, da sie einfach so schön ist. Möchtest du wirklich alles an Nährstoffen aus deiner Nuss herausholen, dann nimm auf jeden Fall dieMandel mit Haut. Denn in dieser stecken ca. 10 Prozent Ballaststoffe.

    mandeln – ein muss der vegetarischen und veganen küche

    Vegetarier und Veganer nutzen Mandeln nicht nur wegen ihres guten Geschmacks, sondern auch wegen ihres hohen Gehalts an EiweißWenn Mandeln zusammen mit Vitamin-C-haltigen Früchten gegessen werden, kann unser Körper den Mineralstoff Eisen am besten verwerten.

    was kannst du mit blanchierten mandeln alles machen?

    Natürlich eignen sich blanchierte Mandeln perfekt zum Backen, zum Verzieren von schönen Kuchen und Torten und von Keksen. Vor allem auch bei Weihnachtsgebäck kommen sie sehr gern zum Einsatz. Auch auf schönen und exklusiven, handgemachten Pralinen sind sie super. Aber blanchierte Mandeln können nicht nur süß. Sie sind auch in Reisgerichten und in der orientalischen Küche sehr beliebt.

    Auch Mandelmilch wird nicht nur in der veganen Ernährung immer beliebter. Schon alleine, weil sie zum Beispiel im Gegensatz zu Hafermilch automatisch glutenfrei ist. Mandelmilch kannst du auch ganz einfach selbst machen. Hierzu findest du auf vielen Internetseiten einfache und leckere Rezepte. Für den extra süßen Geschmack kannst du auch ein, zweiMedjool Datteln jumbo mit in deine Pflanzenmilch geben. 

    Kleiner Rezept-Tipp: Zitronen Mandel Kekse (glutenfrei)

    Zutaten:

    220 g blanchierte Mandeln

    80 g Zucker oder Rübenzucker

    1/4 TL Natron

    1 TL Zitronenschale, frisch gerieben von einer Bio-Zitrone

    1 1/2 EL Zitronensaft, frisch gepresst

    2 Eiweiß, (Größe L)

    50 g Puderzucker

    Zubereitung:

    Den Ofen auf 165°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

    Blanchierte Mandeln in einem guten Mixer fein mahlen. Wer es gern kerniger mag kann muss sie nicht ganz so fein mahlen. Nun in eine große Schüssel geben, den Zucker, das Natron und die Zitronenschale hinzufügen und alles gut vermischen. Dann den Zitronensaft dazu rühren. 
    Das Eiweiß in eine saubere, fettfreie Schüssel geben und mit dem schlagen, bis es kleine standfeste Spitzen bekommt. Dann vorsichtig das Eiweiß unter den Mandel-Mix heben, bis alles eine weiche Masse ergibt.

    Einen Esslöffel des Teigs nehmen und zwischen den Händen zu einer kleinen Kugel formen. Das so oft wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Den Puderzucker auf einen Teller geben und die Kugeln darin wälzen, bis sie reichlich mit Puderzucker bedeckt sind.

    Die Kugeln mit etwas Abstand auf das vorbereitete legen und im Ofen 14-16 Minuten backen bis sie leicht goldbraun sind.

    Nach dem Backen gut abkühlen lassen.

     

  •  

    100% Mandeln
    Allergene: Mandeln
    kann Spuren enthalten von: Schalenfrüchten
    Herkunftsland: USA
    Lagerung: kühl (10 – 15°C), trocken und dunkel

    *alle Angaben ohne Gewähr

FAQ

In Kürze beantworten wir dir hier spannende Fragen rund um die Mandel.