getrocknete jackfrucht

✓ Super lecker, aromatisch süß, wie eine Kombi aus Banane, Mango und Papaya.

✓ Ganz ohne Fett, ein bewusster, fruchtig leichter Snack für zwischendurch.

✓ Mit vielen Ballaststoffen, Vitamin C, Beta-Carotin und Antioxidantien. Leckere Vitamine in konzentrierter Form.

✓ 100% Frucht, naturbelassen und ohne Zusätze, ohne Gentechnik.

Lieferzeit: 2 - 4 Tage

Gramm
  • getrocknete jackfrucht | die exotische trockenfrucht

    Unsere aromatische, getrocknete Jackfrucht wird dich sofort begeistern, wenn du es süß magst, dabei aber auf künstliche Zusätze verzichten möchtest. Die reife Jackfrucht schmeckt besonders süß und lecker, wie eine Mischung aus Banane, Mango und Papaya. So holts sie dir nicht nur ein besonderes Geschmackserlebnis, sondern auch zu jeder Zeit den Sommer in deinen Alltag. Die kleinen Fruchtstücke lassen dich sofort an die schönsten Strände in Südasien reisen.

    was steckt in der getrockneten jackfrucht?

    Die Jackfrucht enthält besonders viel nahrhafte Stärke, darum gilt sie in ihren Herkunftsländern auch als Grundnahrungsmittel und wird gerne als Ersatz für Reis gegessen. Neben einem hohen Anteil an Calcium enthält die Jackfrucht auch die Mineralstoffe und Spurenelemente Kupfer, Zink und Kalium. Auch über den Eisengehalt dürfen sich vor allem Frauen und Veganer besonders freuen. Dazu sind in der Jackfrucht, bis auf Vitamin B12, das fast ausschließlich in tierischen Produkten vorkommt, alle B-Vitamine enthalten. Auch der relativ hohe Magnesiumanteil überzeugt uns. Magnesium gilt nämlich auch als Nervennahrung. Last but not least hilft uns die getrocknete Jackfrucht, den benötigten Tagesbedarf von 30 mg Ballaststoffen zu uns zu nehmen.

    Natural vintage snacks - reinvented.

  • wie wächst die jackfrucht?

    Es ist super spannend, wie Jackfrüchte wachsen, da sie unglaublich unterschiedlich sind. Jackfrucht Bäume werden zwischen 10 und 20 Meter hoch. Die Früchte am Baum entwickeln sich dabei meist sehr verschieden und individuell. Eine Jackfrucht wiegt zwischen nur 0,5 und bis zu sage und schreibe 50 kg. Ein ausgewachsener Baum produziert dabei bis zu 700 Früchte im Jahr. Wenn ein Baum nur überwiegend mittelgroße Früchte hervorbringt, werden diese teilweise entfernt, bevor sie reif sind. So bekommt der Baum wieder Energie und kann neue, größere Früchte entwickeln.

    eine frucht, viele namen

    Der Jackfruchtbaum gehört zu den Maulbeergewächsen. Auch wenn die Jackfrucht der Maulbeere in der Größe so gar nicht ähnelt, kann man doch eindeutig eine optische Ähnlichkeit ausmachen. Meistens wird die Ballaststoffreiche Frucht Jackfrucht genannt. Sie kann aber auch Jackbaumfrucht oder Jakobsfrucht genannt werden. Auf portugiesisch klingt sie mit Jaca, und im malaiischen mit Nangka besonders schön.

    die jackfrucht – der vegane fleischersatz

    Seit ein paar Jahren und mit deutlich zunehmendem Trend, ist die unreife Jackfrucht als veganer Fleischersatz besonders beliebt. Vor allem die Konsistenz ist sehr Fleisch ähnlich und erinnert an fasriges, zartes Fleisch wie Pulled Pork. Unreif schmeckt die Jackfrucht allerdings nach kaum etwas. Gut mariniert und gewürzt kann sie es geschmacklich aber locker mit dem tierischen Vorbild aufnehmen. Reif schmeckt sie lecker süß und hilft so auch gerne mal über den Heißhunger nach Schokolade und Gummifrüchten hinweg. Und das mit jeder Menge Vitaminen und Nährstoffen. Auch perfekt für Müslis und Bowls: unsere gefriergetrockneten Jackfrucht Stücke.

    reife jackfrucht als süßspeise

    In vielen Provinzen Thailands wird die reife Jackfrucht auch als Süßspeise genossen. Und genau das machen wir mit unseren süßen, getrockneten Jackfrucht Stücken nach. Sie sind pur ein toller, bewusster und fettfreier Snack. Ergänzen aber auch Müslis, Smoothies und Bowls ganz perfekt. Außerdem passen sie in kleinen Stücken toll in Chutneys, zu Eiscreme, in selbstgemachte Müsliriegel und in Kekse. So schmecken sie auch in Kombination mit zum Beispiel unserenPekannüssen super lecker. Probiere die getrockneten Jackfrucht Stücke auch unbedingt in sommerlichen Salaten und fruchtigen Soßen.
    In Indien und Thailand werden aber alle Teile des Baums verwendet und nicht nur gegessen. So entsteht zum Beispiel beim Kochen des Holzes ein gelber Farbstoff, der für das traditionelle Färben von buddhistischen Mönchs Roben verwendet wird. Aber auch die Samen, der Milchsaft und der Wurzelsud sind dort besonders wertvoll und werden auch heute noch in der traditionellen Medizin angewandt. Die Kerne werden gerne als Bohnenersatz zu Reis gegessen, die Schalen dienen als Viehfutter.


  • 100% Jackfrucht
    Allergene: Keine Allergene enthalten gemäß EU-Verordnung 1169/2011.
    kann Spuren enthalten von: —
    Herkunftsland: Sri Lanka
    Lagerung: kühl (10 – 15°C), trocken und dunkel

    *alle Angaben ohne Gewähr

FAQ

Schon in Kürze beantworten wir dir hier spannende Fragen rund um die süße Jackfrucht.

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)