bananenchips

 

✓  Knackige Bananenchips, der fruchtige Chipssnack für extra Knabberspaß.

✓  Unverfälschter Geschmack, ohne künstliche Zusätze. Mit Kokosöl geröstet, mit Honig gesüßt.

✓  Idealer Snack für Zwischendurch, für Büro, Schule & für unterwegs.

✓  Leckere Ergänzung für Müslis, Granolas & Bowls. Die natürliche Süße mit knusprigem Bananen Geschmack.

 

Lieferzeit: 2 - 4 Tage

 

Notify me when this product is available:


  • bananenchips | vegane snack chips ohne zucker und co.

    Mit unseren knackigen Bananenchips haben wir den Klassiker für dich neu erfunden. Wir rösten die feinen Bananenchips nicht wie herkömmlich in Sonnenblumenöl, sondern in hochwertigem Kokosöl schonend an. Ein absolutes must try, du wirst begeistert sein! Die knusprigen Chips sind die perfekte Ergänzung zu unseren soften, getrockneten Bananen und getrockneten Bananen mit Kokos aus Ghana. Ganz neu darfst du dich über noch mehr leckeren Bananengenuss mit unseren knackigen, gefriergetrockneten Bananen freuen

     

    Natural vintage snacks – reinvented.

  • ein echter liebling

    Die Banane zählt weltweit zur beliebtesten Südfrucht. Und das nicht nur wegen ihrem leckeren Geschmack, sondern auch, weil sie uns ganz schnell mit viel Energie versorgt. Und diese geballte Ladung an Energie findest du in unseren Bananenchips in noch konzentrierterer Form.

     

    sind bananenchips auch sportlich?

    Der hohe Fruchtzuckergehalt schenkt uns schnell viel Energie und kann speziell im Sport und im aktiven Leben ganz besonders gut genutzt werden. Gerade bei langen Sporteinheiten und im Ausdauersport kann es schnell zu Unterzuckerung kommen. Mit ein paar knackigen Bananenchips im Gepäck kann das aber ganz einfach, lecker und unkompliziert vermieden werden. Du kannst dir auch nach dem Sport ein leichtes Müsli mit unseren knusprigen Bananenchips schmecken lassen. So tankst du schnell wieder auf.

     

    good to know

    Nach einer ganz alten Legende lautete der ursprüngliche Name der Banane: „Die Vögel haben es erzählt“. Hätten sich die Vögel damals, vor vielen, vielen Jahren, nicht so begeistert auf die reifen Bananen gestürzt, wäre der Mensch womöglich nie auf die Idee gekommen, die leckere Frucht zu probieren.

     

    fun fact

    Es gibt mittlerweile mehr als 1.000 verschiedene Bananensorten. Diese schmecken nicht nur total unterschiedlich, teilweise sogar herb oder bitter, sie können auch sehr unterschiedlich aussehen. So gibt es Bananen nicht nur in den verschiedensten Größen, sondern auch mit unterschiedlich farbigen Schalen. Diese können zum Beispiel rot, blau oder violett sein. Bananen sind auch nicht immer krumm. Es gibt auch ganz gerade Sorten. Hast du schon mal eine gerade oder bunte Banane gesehen?

     

    was steckt alles in den leckeren chips?

    Die Banane zählt schon lange zu den heimlichen Superfoods. Sie kommt mit einer geballten Vitamin- und Nährstoff-Ladung daher. Neben den Vitaminen C, vielen B Vitaminen, Vitamin E und A finden sich auch Folsäure in unseren Bananenchips. Aber damit nicht genug, auch Nährstoffe sind in dem leckeren, knackigen Snack reichlich vorhanden. Allen voran wird Kalium von Chlorid, Magnesium, Phosphor, Calcium und Natrium gefolgt. Dabei enthalten Bananen kaum Wasser und kein Fett. Allerdings sind sie reich an Fruchtzucker. Dieser ist aber nicht mit industriell hergestelltem Zucker zu vergleichen. Auch in Studien wird immer wieder belegt, dass sich Fruchtzucker ganz anders auf unseren Körper auswirkt als Industriezucker. Wir dürfen hier also die extra Portion Energie einfach richtig einsetzen und genießen.

     

    wie schmecken unsere bananenchips am besten?

    Magst du es unkompliziert, dann kannst du die Chips einfach ganz pur als leckere Zwischenmahlzeit snacken. Perfekt für unterwegs, im Auto, auf Reisen, im Büro und beim Sport. Aber auch abends auf der Couch sind sie eine leckere und bewusste Alternative zu anderen Snacks. Sehr lecker schmecken die Bananenchips aber natürlich auch im Müsli, in deinen Bowls und im Porridge. Kombiniere sie auch mit unseren Deglet Nour Datteln, die beiden harmonieren unglaublich gut miteinander.

     

    Kleiner Rezept-Tipp: Bananenkekse

    Zutaten:

    175 g weiche Butter

    240 g Zucker

    1 Ei

    3 frische Bananen

    1 Pck. Vanillezucker

    250 g Mehl

    1 Tl. Backpulver

    175 g Bananenchips

    50 g Kokosraspeln

     

    Zubereitung:

    Butter und Zucker mit dem Rührgerät schaumig rühren, nach und nach das Ei unterrühren.
    Nun das Mehl mit dem Vanillezucker, dem Backpulver und den Kokosraspeln mischen und ebenfalls unter die Masse rühren.

    Die Bananen zerdrücken und ebenfalls unterrühren. Nun die Bananenchips zerbröseln und in den Teig mischen. Nochmals alles gut umrühren und dann für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Teig esslöffelweise zu Kugeln formen. Etwas andrücken und mit mind. 5cm Abstand auf die Bleche setzen. Die Kekse 18-20 min goldbraun backen, auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.

    2 Bleche mit Backpapier auslegen. Mit zwei Esslöffeln kleine Teigkugeln formen. Mit mindestens 5 cm Abstand auf die Bleche setzen und etwas andrücken.

    Nun bei 190 Grad Ober- Unterhitze für ca. 18 – 20 Minuten schön goldbraun backen.
    Anschließend gut auskühlen lassen.

     


  • 68% Bananen, 24% Kokosnussöl, 7% Honig
    Allergene: Keine Allergene enthalten gemäß EU-Verordnung 1169/2011.
    kann Spuren enthalten von: —
    Herkunftsland: Philippinen
    Lagerung: kühl (10 – 15°C), trocken und dunkel

    *alle Angaben ohne Gewähr


  • In Kürze beantworten wir dir hier spannende Fragen rund um die Banane.